Abseiltraining

für Hochregalstapler gem. DGUV R 112-199

Abseiltraining für Hochregalstapler

Tragen Sie auch die Verantwortung für Ihre Mitarbeiter/Kollegen, die täglich im Einsatz mit Hochregalfahrzeugen ihre Arbeit erledigen? 

Diese Mitarbeiter müssen über die bei ihrer Arbeit auftretenden Gefahren sowie über die Möglichkeit des Arbeitsschutzes (Abseilen aus dem Hochregalfahrzeug) regelmäßig unterwiesen werden. Gerade wenn Gefahr in Verzug ist, sollten Ihre Mitarbeiter auf ausreichende Schulung zurückgreifen können, die in der Not Leben retten kann.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Mitarbeiter auf eine eventuelle Notsituation optimal vorzu-bereiten und ihnen ein gutes und sicheres Gefühl zu geben. Wir sind seit Jahren auf dem Gebiet des Abseiltrainings Profi und gehen mit Gespür gerade auf die Personen ein, die der Höhe mit Respekt begegnen.

Alles auf einen Blick:

Unsere Arbeitsweise und Leistungen

Unsere sachkundigen und erfahrenen Ausbilder zeigen Ihren Mitarbeitern in einem Theorie-Teil auf welche Komponenten beim Abseilen aus der Höhe geachtet werden müssen. Im praktischen Teil werden sich alle Schulungsteilnehmer vom Hochregalfahrzeug abseilen. Selbstverständlich sind sie dabei durch den Fahrlehrer gesichert. Erst nach erfolgter Abseilübung gilt diese Schulung als bestanden.

Schulungsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
  • Beschreibung und Anforderungen der Notabseilvorrichtungen
  • Wartung, Alterung und Lagerung der persönlichen Schutzausrüstung
  • Richtiges Anschlagen und bestimmungsgemäße Benutzung
  • Anlegen der Rettungsausrüstung
  • Durchführen des Abseilvorgangs
  • Verhalten nach der Rettung – Hängetrauma

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Moderne Schulungen nach den DGUV-Grundsätzen
  • Vorgeschriebene jährliche Unterweisung von Fahrern von Regalstaplern, Hochregalstaplern und Kommissionierern
  • fristgerechte Termin-Erinnerung an die nächste fällige Unterweisung.
  • Alle Schulungen finden in Ihrem Unternehmen unter realen Arbeitsbedingungen statt
  • Maximale Anzahl der Schulungsteilnehmer in einer Gruppe: 6 Personen
  • Zertifikat

Ihr Nutzen

Machen Sie mps IndustrieService zu Ihrem erfahrenen Ausbilder für Abseiltrainings. Ihr Auftrag an uns ist auch Ihr Nutzen:

  • Einhaltung der vorgeschriebenen Unterweisungsfrist durch unsere Termin-Erinnerung
  • Sicherstellung des Versicherungsschutzes durch die Berufsgenossenschaften
  • Sie sind flexibel und unterliegen keinerlei vertraglichen Bindungen

Vorschriften für Abseiltrainings

Die gesetzlichen Grundlagen, die den Arbeitgeber für die Durchführung von Abseiltrainings verpflichten, sind wie folgt geregelt:

  • DGUV Vorschrift 1
  • DGUV Regel 112-199 „Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlichen Absturzschutzaus-rüstungen“
  • DGUV Information 204-011 „Hängetraume“
  • DGUV Information 212-515 „Persönliche Schutzausrüstung“
  • PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV)
  • BetrSichV §2 Abs. 6 (Betriebssicherheitsverordnung) Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln
  • ArbSchG § 12 (Arbeitsschutzgesetz)
Sie suchen einen fachkundigen Ausbilder für die Durchführung eines Abseiltraining?
Sie wünschen ein Angebot oder wollen uns beauftragen?
Sie haben bisher noch kein Abseiltraining durchgeführt und benötigen noch Informationen?
Sprechen Sie uns an!

Telefon

Rufen Sie uns gerne an!

08166 / 582 90 05

E-Mail

Senden Sie uns eine E-Mail.

Persönlicher Termin

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.